Sofya Gandilyan HARPSICHORDIST, FORTEPIANIST, PHD MUSICOLOGIST

Biography

Sofya Gandilyan is a harpsichordist, fortepianist, and PhD musicologist. In 2015, Sofya won 2nd place in the oldest Early Music competition, the Musica Antiqua in Brugge. Sofya has won scholarships and awards from the Austria Barock Academy, the Shostakovich Foundation, and the Deutscher Akademischer Austausch Dienst [DAAD]. In 2014, Ms. Gandilyan received the Outstanding Foreign Student Award of the German Academic Exchange Service (DAAD) for her excellent achievements at the University of Music and Performing Arts in Munich.

Press

«Tout autre type de personnalité et de technique avec la Russe Sofya Ganlilyan, 31 ans, dont la virtuosité moscovite sert une nature généreuse et inspirée; le jeu est peut-être un peu sentim»

M. D. Mergeay. La Libre. 06.08.2015

Upcoming concerts Recent concerts

recent concerts upcoming concerts

14.12.2018

20:00

Ingolstadt, Audi Forum

Audi Weihnachtskonzert

Georgisches Kammerorchester

Ruben Gazarian (Conductor)

 

09.12.2018

11:11

Olching, KOM

Brasilianische Seele

Anderson Fiorelli (Violoncello), Waleska Sieszkowska (Violin)

Villa Lobos, Oswald, Miranda

08.12.2018

20:00

Kempten, BigBOX Allgäu

Red Bull Flying Bach

24.11.2018

18:00

Munich. Kreuzkirche

Schütz, Kerll

Robert Selinger (Conductor) 

07.11.2018

19:30

Fort Lauderdale, Broward Center

Red Bull Flying Bach 

04.11.2018

15:30

Dallas, Majestic Theatre

Red Bull Flying Bach 

04.11.2018

19:00

Dallas, Majestic Theatre

Red Bull Flying Bach 

03.11.2018

20:00

San Antonio, H-E-B Performance Hall

Red Bull Flying Bach 

01.11.2018

21:00

Houston, Cullen Performance Hall

Red Bull Flying Bach 

28.10.2018

19:30

Philadelphia, Kimmel Center

Red Bull Flying Bach 

27.10.2018

20:00

Washington, Warner Theatre

Red Bull Flying Bach 

26.10.2018

20:00

Washington, Warner Theatre

Red Bull Flying Bach 

23.10.2018

19:30

Milwaukee, The Pabst Theatre

Red Bull Flying Bach 

21.10.2018

17:30

Minneapolis, State Theatre

Red Bull Flying Bach 

20.10.2018

20:00

Chicago, The Chicago Theatre

Red Bull Flying Bach 

18.10.2018

20:00

Denver, Temple Hoyne Buell Theatre

Red Bull Flying Bach 

06.10.2018

10:00

Tübingen, Hochschule für Kirchenmusik

Coaching for the master class of Sybilla Rubens

Recitatives and Arias from Bach's Cantates and Oratories

05.10.2018

10:00

Tübingen, Hochschule für Kirchenmusik

Coaching for the master class of Sybilla Rubens

Recitatives and Arias from Bach's Cantates and Oratories

04.10.2018

11:00

Tübingen, Hochschule für Kirchenmusik

Coaching for the master class of Sybilla Rubens

Recitatives and Arias from Bach's Cantates and Oratories

16.07.2018

18:00

Munich, Eggernstrasse 5

Recorder music 

08.07.2018

09:30

Munich, Kreuzkirche

Haydn. Orgelmesse B-Dur

Robert Sellinger (Conductor)

30.06.2018

19:00

Gröbenzell, Zachäuskirche

Bach, Schein, Homilius

Thomas Baron (Conductor)

26.05.2018

20:00

Dresden, Kulturpalast

Red Bull Flying Bach

25.05.2018

20:00

Korbach, Festzelt Hessentag

Red Bull Flying Bach

20.05.2018

17:00

Miltenberg, Rittersaal auf der Mildenburg

Das Beethoven-Zimmer - der Zyklus des Claviersalon Miltenberg e.V.

Duo mit Anderson Fiorelli (Violoncello)

Beethoven, Ries, Romberg

06.05.2018

17:00

Wiesbaden, Casino-Gesellschaft, Herzog-Friedrich-August-Saal

Mozart, Salieri, Sarti

Accademia Di Monaco, Joachim Tschiedel (Conductor)

28.04.2018

20:00

Munich, Musikakademie Schwabing

Lange Nacht der Musik

Ortiz, Frescobaldi, Gabrielli, De Fesch, Forqueray, Händel, Andriessen

Margarita Holzbauer (Viola da gamba), Silvia de Crescenzi (Recorder)

22.04.2018

17:00

Kaufbeuren, Stadtpfarrkirche St. Martin

Zelenka, Vivaldi 

Daniel Herrmann (Conductor)

12.04.2018

20:00

Ingolstadt, Festsaal

Johann Baptist Vanhal 

Georgisches Kammerorchester, Sebastian Tewinkel (Conductor)

25.03.2018

11:00

Munich, Musikakademie Schwabing

Ecco la Primavera

Frescobaldi, Froberger, Händel

18.03.2018

11:00

Munich, Allerheiligen Hofkirche

Vierklang

Felix Mendelssohn, Margarhete Danzi

05.03.2018

18:30

Trancoso (Brazil), Teatro l'Occitane

Red Bull Flying Bach

25.02.2018

17:00

Delhi (India), Weightlifting Auditorium

Red Bull Flying Bach

23.02.2018

20:00

Munich, Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Les Citations

Andriessen, Dutilleux, Smith

Ensemble Zeitsprung

03.02.2018

17:00

Kaufbeuren, Stadttheater

Gemischter Satz

Bach, Telemann, Dutilleux

Ensemble Zeitsprung 

01.02.2018

20:00

Munich, Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Nur wer die Sehnsucht kennt

Haydn, Schumann, Brahms, Glinka

Anderson Fiorelli (Cello)

17.12.2017

17:00

Rottweil, Heilig-Kreuz-Münster

Johann Sebastian Bach. Weihnachtsoratorium - Kantaten I, III, VI

Cappella Vivace, Münstersängerknaben  

25.11.2017

17:00

Bologna, Auditorium Teatro Manzoni

Red Bull Flying Bach

25.11.2017

21:00

Bologna, Auditorium Teatro Manzoni

Red Bull Flying Bach

23.11.2017

20:00

München, Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Johannes Brahms

Duo mit Anderson Fiorelli

19.11.2017

17:00

Turin, Teatro Colosseo

Red Bull Flying Bach

19.11.2017

21:00

Turin, Teatro Colosseo

Red Bull Flying Bach

18.11.2017

21:00

Padova, Gran Teatro Geox

Red Bull Flying Bach

15.10.2017

18:00

Munich, Künstlerhaus

Franz Anton Hoffmeister

Kammerphilharmonie dacapo München, Franz Schottky (Conductor)

07.10.2017

19:30

Munich, Allerheilingen-Hofkirche

Ludwig van Beethoven, Franz Danzi, Ferdinand Ries

Duo recital wich Franz Daxinger (Natural horn)

01.10.2017

19:00

Gothenburg (Sweden), Konzerthus

Red Bull Flying Bach

30.09.2017

19:30

Malmö (Sweden), Live Konzerthus

Red Bull Flying Bach

12.09.2017

19:00

Joinville (Brazil), Harmonia Lyra

Tributo a Mozart per Ludwig van Beethoven

Duo recital with Anderson Fiorelli (Cello)

09.09.2017

17:00

Florianópolis (Brazil), Auditório Jurerê Classic

Maratona Beethoven

Duo recital with Anderson Fiorelli (Cello)

06.09.2017

15:40

Florianópolis (Brazil), Universidado do Estado de Santa Catarina, Auditorium

Piano masterclass for students Universidado do Estado de Santa Catarina

05.09.2017

19:30

Florianópolis (Brazil), Universidado do Estado de Santa Catarina. Auditorium

Ludwig van Beethoven

Duo recital with Anderson Fiorelli (Cello)

05.09.2017

12:00

Florianópolis (Brazil), Universidado do Estado de Santa Catarina

Seminar "Historically informed performance"

31.08.2017

20:00

Porto Alegre (Brazil), Teatro do Goethe

Ludwig van Beethoven

Duo recital with Anderson Fiorelli (VIoloncello)

 

28.08.2017

12:00

Videira (Brazil), Centro de Eventos Vitória (Cevi)

Piano masterclass

25.08.2017

20:00

Videira (Brazil), Centro de Eventos Vitória (Cevi)

Ludwig van Beethoven

Duo recital with Anderson Fiorelli (Violoncello)

20.08.2017

20:00

Berlin, IGA Arena

Red Bull Flying Bach

09.08.2017

19:30

Astana, Energy Hall (Kazakhstan)

Red Bull Flying Bach

27.07.2017

23.07.2017

17:00

Ingolstadt, Festsaal, Stadtteather

E. Humperdinck. "Hänsel und Gretel"

Georgisches Kammerorchester, Ruben Gazarian (conductor)

25.06.2017

8:00

Oud-Rekem, Paterskerk

Listen to the Birds - Early birds catch the sound

Poglietti, Couperin, Rameau, Schumann, Tchaikovsky and Messiaen

01.06.2017

19:30

Hochschule für Musik und Theater Rostock, Barocksaal

Mozart im "Originalklang"

 

30.05.2017

10:00

Hochschule für Musik und Theater Rostock, Barocksaal

Fortepiano masterclass for students of the Hochschule für Musik und Theater Rostock

29.05.2017

16:30

Hochschule für Musik und Theater Rostock, Barocksaal

Fortepiano masterclass for students of the Hochschule für Musik und Theater Rostock

27.05.2017

18:00

Stuttgart, Kulturinsel

Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi

Das Argo Ensemble, Ektoras Tartanis (Conductor)

24.04.2017

20:00

Munich, Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Ludwig van Beethoven

Duo mit Anderson Fiorelli

14.04.2017

15:00

Mering, St.-Johannes-Kirche

Georg Philipp Telemann

Johannes-Passion, TWV 5:30

Capella St. Johannis

01.04.2017

14:30

Reichersbeuern, Schloss, Saal Prinzenauer

Seminar "Die Erkenntnise der historischen Aufführungspraxis im Klavierunterricht"

31.03.2017

17:00

Reichersbeuern, Pfarrkirche St. Korbinian

Klavierfestival "Clavis Bavaria 2017"

31.03.2017

20:00

Munich, Gasteig, Kl. Saal

Robert Schumann

08.02.2017

17:00

Winnenden, Hermann-Schwab-Halle

Red Bull Flying Bach

01.02.2017

19:30

Gera, Großes Haus

Red Bull Flying Bach

22.01.2017

14:00

Houston, Hobby Center

Red Bull Flying Bach

21.01.2017

20:00

Houston, Hobby Center

Red Bull Flying Bach

20.01.2017

20:00

Houston, Hobby Center

Red Bull Flying Bach

18.01.2017

18.01.2017

20:00

San Antonio, Aztec Theatre

Red Bull Flying Bach

16.01.2017

16:00

Dallas, Majestic Theatre Dallas

Red Bull Flying Bach

15.01.2017

16:00, 19:00

Dallas, Majestic Theatre Dallas

Red Bull Flying Bach

14.01.2017

20:00

Dallas, Majestic Theatre Dallas

Red Bull Flying Bach

18.12.2016

19:00

Munich, Kreuzkirche

Johann Sebastian Bach. Weihnachtsoratorium - Kantaten I-III, VI

Svapinga Consort, Arcis Vocalisten

17.12.2016

19:00

Selb, Stadthalle

Johann Sebastian Bach. Weihnachtsoratorium - Kantaten I-III, VI

Svapinga Consort, Arcis Vocalisten

18.11.2016

20:00

Gasteig, Kleiner Saal

Franz Schubert

12.11.2016

19:30

Basel, Salon des Pianos im Haus "Zum Schöneck"

Lehrer und Schüler 

Duo recital with Anderson Fiorelli (Violoncello)

06.11.2016

17:00, 21:00

Rom, Auditorium Consiliazione

Red Bull Flying Bach

04.11.2016

21:00

Trieste, Teatro Rossetti

Red Bull Flying Bach

31.10.2016

20:00

Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Beethoven, Ries

Duo with Anderson Fiorelli

08.10.2016

17:00, 21:00

Florence, Teatro Verdi

Red Bull Flying Bach

06.10.2016

21:00

Turin , Teatro Colosseo

Red Bull Flying Bach

05.10.2016

21:00

Turin, Teatro Colosseo

Red Bull Flying Bach

01.10.2016

17:00, 21:00

Milan, Teatro degli Arcimboldi

Red Bull Flying Bach

24.09.2016

17:00, 20:00

Prague, Hudební divadlo Karlín

Red Bull Flying Bach

23.09.2016

17:00, 20:00

Prague, Hudební divadlo Karlín

Red Bull Flying Bach

11.09.2016

19:30

Schloss Bad Krozingen

Duo recital with Anderson Fiorelli (Violoncello)

10.09.2016

20:00

Munich, Olympiastadion

BMW Festival Night

Red Bull Flying Bach

09.09.2016

20:00

Munich, Olympiastadion

BMW Festival Night

Red Bull Flying Bach

01.09.2016

14:45

Utrecht, Hertz, TivoliVredenburg

Semi-final of the International van Wassenaer Competition

Duo with Anderson Fiorelli (Violocello)

30.08.2016

14:00

Utrecht, Catarijneconvent

Leraar en leerlingen

Duo recital with Anderson Fiorelli (Violoncello)

29.08.2016

15:30

Utrecht, RASA

Im Wiener Clavier-Salon

21.08.2016

11:00

Antwerpen, Sint-Lucas school of arts, atrium

International Young Artist's Presentation

Duo recital with Anderson Fiorelli

21.08.2016

15:00

Antwerpen, Sint-Lucas school of arts, atrium

International Young Artist's Presentation 

Duo recital with Anderson Fiorelli

20.08.2016

11:00

Antwerpen, Sint-Lucas school of arts, atrium

International Young Artist's Presentation 

Duo recital with Anderson Fiorelli

20.08.2016

16:00

Antwerpen, Sint-Lucas school of arts, atrium

International Young Artist's Presentation 

Duo recital with Anderson Fiorelli

10.06.2016

20:00

Echternach, Trifolion

Red Bull Flying Bach

24.05.2016

19:30

San Jose, Center of Perfoming Arts

Red Bull Flying Bach

04.05.2016

20:00

Vienna, Museumsquartier, Halle E

Red Bull Flying Bach

 

01.05.2016

11:00

Munich, Hochschule für Musik und Theater

Beethoven

III. Sonaten und Variationen für Klavier und Violoncello auf historischem und modernem Instrumentarium - Eine Gegenüberstellung. Sofya Gandilyan (Fortepiano), Anderson Fiorelli (Violoncello)

29.04.2016

19:00

Munich, Hochschule für Musik und Theater

Beethoven

I. Sonaten und Variationen für Klavier und Violoncello auf historischem und modernem Instrumentarium - Eine Gegenüberstellung. Sofya Gandilyan (Fortepiano), Anderson Fiorelli (Violoncello)

24.04.2016

18:00

Munich, Kreuzkirche

Johann Sebastian Bach

Sofya Gandilyan (Harpsichord, Organ), Svapinga Consort, Robert Sellinger (Conductor)

AUF IHREM INSTRUMENT ENTFÜHRTE SIE DIE ZUHÖRER

Reviews

S. Burger. Schwäbische Zeitung

21.04.2012

«Im zweiten Programmteil durfte man Bach‘sche Musik erleben. Erst die Triosonate G-Dur von Johann Sebastian, dann drei Werke von dessen Sohn Carl Philipp Emanuel. Bei diesem stand in der Zeit der Aufklärung das Gefühl im Vordergrund, wie Sofya Gandilyan bemerkte, und wir als Hörer erlebten. Diese Brillanz der Technik und feinsinnige Interpretation von Geiger und Cembalistin, und diese sehnsuchtsvolle Liebenswürdigkeit zwischen spritzigen Episoden in den Tönen der Flötistin, war einfach bezaubernd. Die ideale Akustik des Raumes im Alten Krematorium erhöhte die Atmosphäre, wie die Musiker bemerkten. Ein Abend der Besonderheit war es, und der Beifall zeigte das Hingerissensein der Hörer»

Schwäbische Zeitung

26.02.2012

"Beeindruckt zeigten sich die Zuhörer auch von der Leistung Gandilyans bei dem Cembalo-Solo, der Händels Suite Nr. 4 in e-moll: hauchzart die Allemande, schwungvoll die Courante, höfisch huldvoll die Sarabande"

M. D. Mergeay. La Libre

06.08.2015

"Tout autre type de personnalité et de technique avec la Russe Sofya Ganlilyan, 31 ans, dont la virtuosité moscovite sert une nature généreuse et inspirée; le jeu est peut-être un peu sentim»

A. Thiele. Südwestpresse

25.06.2013

«Die Faszination des musikalischen Kunstwerks zwischen Gestern, Heute und Morgen wurde am Sonntag beim Konzert der russischen Cembalistin und Musikwissenschaftlerin Dr. Sofya Gandilyan einmal mehr offenbar. Auf ihrem Instrument entführte sie die Zuhörer mit ihrem fesselnden, leidenschaftlichen, virtuosen und sensiblen Spiel in die vielfältigen Klangwelten des Cembalos und der Barockzeit: Mit der „Fantasia cromatica“ von Jan Pieterszoon Sweelinck, der „Toccata IX“ von Girolamo Frescobaldi, dem mitreißenden „Concerto nach italienischem Gusto“ von Johann Sebastian Bach sowie mit der bewegenden, „singenden“ und teils geradezu orchestralen Suite in a-moll des Franzosen Jean Philippe Rameau, dem „jüngsten“ in diesem Komponisten-Quartett. Für viele Zuhörer war es denn wirklich überraschend, welch gewaltige Ausdrucksmöglichkeiten ein Cembalo entwickeln kann. Sofya Gandilyan präsentierte getreu dem Motto dieses Abends wirklich feinste „Perlen der Cembalomusik“ - sowohl mit den ausgewählten Werken als auch mit ihrem fesselnden Spiel»

S. Näher. Süddeutsche Zeitung

02.04.2017

"Mit Johann Sebastian Bachs "Französischer Suite" BWV 814 lässt sich darauf Sofya Gandilyan aus Moskau am Cembalo hören. "Die große Differenz zwischen der Temperatur draußen und der hier im Kirchenraum ist eine Belastung für die Instrumente", hatte sie zuvor erklärt. "Es kann passieren, dass nicht alle Töne da sind." Ihre differenziert gestaltete Interpretation lässt indessen keine Mängel erkennen. <...>

Erstaunlich konzentriert sind die vielen Kinder, die mit ihren Eltern ins Konzert gekommen sind. Vor allem, als Gandilyan das Clavichord vorführt, sind die mucksmäuschenstill. Das tut auch Not, denn wie Panina-Rummel zuvor erklärt hatte, musste die Hörerwartung nach Orgel und Cembalo korrigiert werden: Nur ein zartes Gesäusel, so als streiften Flügel die Saiten, ist zu vernehmen"

M. Wenda. Allgemeine Zeitung

10.05.2018

"Im ersten Satz aus Mozarts Konzert für Klavier und Orchester KV 414 trat Sofya Gandilyan als Solistin am Hammerflügel in Erscheinung. Sie brachte mit spielerischer Eleganz und feinsten agogischen Akzenten den Hammerflügel zum Singen, perlend war die Kadenz"